Muss i denn Tours & Cargo Trips

Permanent Object Relocation // Permanente Objektumsiedlung

Dear all, although 2015 is already a few weeks old, we like to wish all of you a HAPPY NEW YEAR and we hope, everybody is doing great! // Liebe Leute, auch wenn 2015 schon ein paar Wochen alt ist, wünschen wir allen ein FROHES NEUES JAHR und hoffen, allen geht es ganz wunderbar!

Today, we like to share a picture we got from Patty, who is one of the very lovely people that adopted one of the travel objects that came from Germany. // Heute wollen wir ein Bild mit euch teilen, das wir von Patty erhalten haben. Sie ist einer der netten Menschen, die eines unserer Reiseobjekte adoptiert haben, die wir aus Deutschland in die USA mitbrachten.

Patty writes // Patty schreibt:

„Attached are photographs of the little wooden creche (eine kleine Krippe) that I adopted at the Missouri History Museum exhibit „Utopia“, in November, 2014. The creche now has a permanent home in the State of Kansas, adorning my Christmas tree along with other ornaments I own that are from Germany.“ // „Hier Bilder der kleinen, hölzernen Krippe, die ich im Missouri History Museum im November 2014 adoptiert habe. Die Krippe hat nun ein neues Zuhause in Kansas und schmückt meinen Weihnachtsbaum zusammen mit anderem Schmuck aus Deutschland.“

DSC_2194

Thanks a lot for the picture, Patty – it looks like this travel object found its perfect new home! // Danke für die Bilder, Patty – es sieht ganz so aus, als hätte die Krippe ein perfektes, neues Zuhause gefunden!

Currently, Muss i denn Tours & Cargo Trips within the Utopia exhibition is still located in the Missouri History Museum in St. Louis, collecting items to travel back to Germany and find adoptive parents there after the return of the exhibit in summer 2015. You still can check in your personal travel object every Saturday at our desk till April 19th – please ask our friendly travel agents about the procedure! // Zur Zeit ist Muss i denn Tours & Cargo Trips noch im Rahmen der Austellung Utopia im Missouri History Museum in St. Louis zu Gast und nimmt neue Reiseobjekte entgegen, für die nach der Rückkehr der Ausstellung im Sommer 2015 Adoptiveltern in Deutschland gefunden werden sollen. Bis zum 19. April 2015 besteht noch jeden Samstag die Gelegenheit, persönliche Reiseobjekte einzuchecken!

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: