Muss i denn Tours & Cargo Trips

Die Reiseplanung hat begonnen

Nun ist das neue Jahr schon wieder vier Wochen alt und das utopische Reisebüro Muss i denn Tours & Cargo Trips wünscht allen – etwas verspätet, doch nicht minder von Herzen – das Allerbeste für 2014, Glück, Gesundheit und natürlich immer genug Reisebananen in der Tasche.
Während unserer Präsenz in Gießen ist eine erkleckliche Anzahl von Voranmeldun-
gen zusammengekommen, die sich nun auf dem Schreibtisch unserer mobilen Agentur stapeln. Ob jung oder alt, groß oder klein, Familien oder Einzelreisende – eine breite Variation von Probeauswanderungswilligen fand sich an unserem kleinen Reiseschalter ein und stürzte sich gemeinsam mit unseren Reiseberater/innen in die utopische Tourenplanung.
Während die Ausstellung „Aufbruch in die Utopie“ nun bereits gut verpackt nach Bremen weitergewandert ist und dort im Depot auf ihre nächste Eröffnung und Wiedervereinigung mit dem Reisebüro wartet, sind wir momentan mit der Auswertung aller Reiseideen beschäftigt und werden basierend darauf eine erlebnisreiche wie verschlungene Probeauswanderungsroute zusammenstellen.

Reisegruppe_2
Es bleibt weiter spannend, welche Reisewünsche wohl in Erfüllung gehen werden und welche im Bereich der Utopie verhaftet bleiben müssen. Es kristallisieren sich bereits erste Schwerpunkte zu Wegen, Rastplätzen und Transportmitteln heraus – doch soll im Vorfeld nicht zu viel verraten werden. Denn die erste Übung zur Auswanderung auf Probe lautet: Dem Ungewissen mutig ins Auge blicken!
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: